Der Vollmond zum Jahresstart


Die ganzen Medien sind ja verrückt nach Supermoon und da das Wetter halbwegs gut war, habe ich ebenfalls meinen Teleskop aufgebaut. Das wären die ersten Aufnahmen damit!

Ich habe inzwischen auch eine annehmbare Lösung für die Datenflut gefunden. Mit rund 8 GB in etwa 30 Sekunden kommt zwar mein Macbook Pro locker zurecht, aber der hat nur 100 GB frei. Für Vollmond brauche ich aber rund 160 - 250 GB! Also habe ich mir eine externe, sehr schnelle HDD mit 1 TB gekauft. Diese ist nicht nur sicher vom Regenwasser, die Box hat auch einen guten USB 3 Controller. So kann ich parallel zur Aufnahme die Daten wegschaffen.

Der Vollmond war fürs Vorzeigen nicht geeignet, aber ein paar Ausschnitte habe ich dann doch zu Bilder zusammengestellt (je ein kleines Mosaik für sich).
Mond - Mare Serenitatis
Mond - Aristarchus

Kommentare