Posts

Es werden Posts vom November, 2013 angezeigt.

Venus, Neptun, Uranus und die Plejaden M45

Bild
Ich habe die relativ gute Sucht am Dienstag genutzt und wolle eine für mich neue Software nutzen um paar Bilder zu machen. Mit digiCamControl kann ich bei meiner Nikon D50 zwar keine LiveView herbeizaubern und auch sonst ist für diese Kamera keine besondere Steuerung erlaubt aber mit dieser Software kann ich direkt mit meinem Netbook an die Kamera ran, Fotos knipsen und sofort das Ergebnis im "großen" Format anschauen. Damit lässt sich auch der Fokus einfach anzustellen als über den Kamera-Sucher. Ab jetzt also eine gewisse Erleichterung in diese Bereich.
Eigentlich wollte ich raus und mir die Venus anschauen. Dann ist mir aber doch noch was dazwischen gekommen und ich habe mich um satte zwei Stunden verspätet. Dadurch hatte ich die Chance auf eine gute Sicht auf die Venus verpasst :(. Was zu sehen gab, hat schon wenig von einem Planeten gehabt. Ich habe dennoch ein paar Bilder gemacht. Die Venus ist schon sehr tief gewesen und da ist ganz schön viel "Atmosphäre im Weg…

Die Plejaden und der Orionnebel

Bild
Samstag hatte ich endlich wieder etwas Zeit um paar kleine Beobachtungen zu machen und paar Bilder zu schießen. Das Wetter ist für etwa zwei Stunden gut genug gewesen um ein Bild von Orionnebel zu machen, auch wenn ich ohne Nachführung (Autoguider) das natürlich nicht besonders gut machen kann.
Beim Aufbau habe ich meine Nikon D50 auf einem Stativ einfach nach oben gerichtet und wollte sehen, was dabei rauskommt. Direkt über uns erstreckte sich die Milchstraße und auch die Plejaden sind gut erkennbar gewesen. Die wollte ich auch festhalten.

Nach dem Aufbau haben wir Jupiter angeschaut. Da ist kurz das Wetter schlechter geworden und ich dachte schon, dass es mit Orionnebel gar nichts wird. Also haben wir uns nicht zu lange beim Jupiter aufgehalten, auch wenn ich gerne alle Filter ausprobiert hätte um mehr Details zu erkennen. Das Ergebnis ist bescheiden, auch wenn er eigentlich besser zu sehen gewesen ist. Gut, nächstes mal.
Also den Teleskop auf Orionnebel ausgerichtet und hier ist d…