09 April, 2015

Venus und Jupiter

Am Montag hat das Wetter vielversprechend ausgesehen. Ich habe daher versuch noch mal Jupiter aufzunehmen. Wie man aber am Bild sehen kann, so ist Seeing doch nicht so gut gewesen. Schärfen bringt hier leider auch keine gute Ergebnisse.
Jupiter
Teleskop: Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop Advanced C8, 8'', 203/2032 mm
Okular: Omegon Cronus WA 7 mm 1,25"
Kamera: Canon 70D, Shutter 1/30, ISO-1600, 25 fps, 5% von 26 Sek., RGB, 06.04.2015 ~22:45
Deshalb habe ich es noch einmal am Donnerstag versucht, als gegen 19 Uhr schöner Sonnenuntergang zu bewundern war. Ich habe auf die Venus gewartet und wollte doch endlich brauchbares Foto davon machen.

Erstmal habe ich es mit meiner Canon 70D versucht und ein kurzes Video von 25 sec. Länge erstellt. Die einzelnen Bilder davon (25%) habe ich in RegiStax gestackt. Und danach musste ich schon einiges neues ausprobieren um hier ein brauchbares Ergebnis zu bekommen. 

Erst habe ich den roten und blauen Kanal etwas verschoben, damit diese übereinander liegen. Denn die Venus liegt ja relativ tief am Horizont und die einzelnen Farben sind schon deutlich verschoben. Das Ergebnis dieser Verschiebung war entscheiden besser als das Rohbild nach dem Stacken. Zum Schluss habe ich mit RGB-Balance, Gamma und Schärfe rumgespielt. Das schaut in etwa so aus.
RegiStax6 Bearbeitung
Ich bin mir auch gar nicht sicher welche der Einstellungen besser sind aber hier ein Beispiel wie ich es am Ende am besten fand.
Venus
Teleskop: Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop Advanced C8, 8'', 203/2032 mm
Okular: Omegon Cronus WA 7 mm 1,25"
Kamera: Canon 70D, Shutter 1/100, ISO-100, 25 fps, 25% von 26 Sek., RGB, 09.04.2015 ~18:55
Ist die Venus hier etwas bläulich durch die Atmosphäre der Erde oder ist es einfach nur falsche RGB-Balance? Ich finde die Venus so jedenfalls schon nicht schlecht. Vergleichbar mit dem, was ich bis jetzt hatte... 

Danach habe ich meine CCD-Kamera StarShoot G3 rausgeholt und wollte die Venus noch im LRGB abbilden. Die einzelnen Bilder habe ich in Fitswork gestackt. Allerdings finde ich das Ergebnis dann doch nicht ganz so gut wie mit Canon 70D.
Venus
Teleskop: Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop Advanced C8, 8'', 203/2032 mm
Okular: Omegon Cronus WA 7 mm 1,25"
Baader Planetarium OD 0,6 ND Filter 2"
Kamera: StarShoot G3 Monochrome CCD, LRGB (0,007s, 0,007s, 0,007s, 0,007s), 09.04.2015 ~21:05
Zum späten Abend hin ist die Sicht wieder etwas schlechter geworden aber ich habe dennoch ein Bild von Jupiter gemacht. Seine Zeit geht ja auch langsam vorbei :(.
Jupiter
Teleskop: Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop Advanced C8, 8'', 203/2032 mm
Okular: Omegon Cronus WA 7 mm 1,25"
Kamera: Canon 70D, Shutter 1/30, ISO-800, 25 fps, 25% von 26 Sek., RGB, 09.04.2015 ~22:00

Keine Kommentare: