06 Mai, 2016

Deep Sky bevor der Sommer kommt

Die langen Nächte und astronomische Dunkelheit wird bald durch Sommer abgelöst. Damit wir noch paar schöne Objekte uns anschauen können, haben wir dieses tolles WE ohne Mond genutzt.

Zusammen mit paar Sternfreunden von SiFEZ und einen neuen Bekannten, der sich für Deep Sky interessiert, sind wir südlich von Berlin rausgefahren und haben dort Fotos gemacht und ausgiebig Galaxien mit einem 16'' Dopson beobachtet.

Auf meiner Liste standen einige Objekte und ich wollte weiter meine Montierung prüfen. Die läuft gerade nicht so gut, wenn es um Guiding für Deep Sky geht. Ich habe zum Schluss mit meiner Canon 70Da und einem 135mm Objektiv paar Fotos von einem Kometen, Albirio Region, Leo Triplet und Nordamerikanebel gemacht.

Die Bearbeitung kostet Zeit und diese habe ich gerade nicht. Die Bilder werde ich dann später nachreichen. Mit Fitswork habe ich zwar schon die erste Bearbeitung gemacht aber da kann man mit FS mehr machen. Wenn ich später mehr Deep Sky machen werde, muss ich mir das so oder so zulegen - da geht kein Weg vorbei.

Keine Kommentare: