Der Vollmond im Novermber

01 April, 2016

Gute Sicht - schlechte Aufnahme!

Ich probiere gerade die Dauer der Aufnahme zu erhöhen, damit ich ein besseres Signal-Rausch-Verhältnis (SRN) bekomme. Allerdings ist das gar nicht so einfach wie ich dachte. Die einzelnen Farb-Kanäle scheinen aber besser zu sein. Ich muss aber noch lernen wie das genau geht. Hier ein Beispiel für R-Kanel von Jupiter - wo man schon paar Details mehr sehen kann aber im Ganzen ist das Bild mir dennoch nicht gelungen.


Jupiter - 200 Frames aus 1588 - Noise(avg.deviation)=11.37

Hier die ganzen Daten zur Aufnahme:

FireCapture v2.4  Settings
------------------------------------
Observer=Viktor Schmidt
Location=Berlin, Germany
Scope=Celestron SC Advanced C8 203/2032 XLT
Camera=QHY5LII
Filter=R
Profile=Jupiter
Diameter=43.52"
Magnitude=-2.42
CMI=88.4° CMII=137.9° CMIII=160.9°  (during mid of capture)
FocalLength=5250mm
Resolution=0.15"
Filename=Jup_2016_04_01_QHY5LII_Gain=400_Exposure=28.0ms_16_210636_R.ser
Date=2016_04_01
Start=210636.174
Mid=210651.178
End=210706.182
Start(UT)=210636.174
Mid(UT)=210651.178
End(UT)=210706.182
Duration=30.008s
Date_format=yyyy_MM_dd
Time_format=HHmmss
LT=UT 
Frames captured=1588
File type=SER
Binning=no
Bit depth=8bit
ROI=400x400
ROI(Offset)=440x280
FPS (avg.)=52
Shutter=28.00ms
Gain=400
HDR=off
HighSpeed=off
Contrast=0 (off)
SoftwareGain=10 (off)
USBTraffic=0
Gamma=100 (off)
Brightness=0 (off)
Histogramm(min)=4
Histogramm(max)=205
Histogramm=80%
Noise(avg.deviation)=11.37
PreFilter=none
Limit=30 Sekunden

Hätte eine schäne Aufnahme werden können, ist es aber nicht :(. Und danach kamen schon die Wolken.

Keine Kommentare: